Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

December 02 2016

December 01 2016

8145 dd1e 390
Reposted fromtrickster trickster viabanshe banshe
6388 cf2a 390
Reposted fromcorvax corvax viablindtext blindtext

November 29 2016

Die Wikipedia erklärt auch, dass die roten Namen genau das sind, nach (mehr) Freiheit in dem jeweiligen Land strebend ohne Spaltungsabsichten/-tendenzen.

November 28 2016

Reposted fromFlau Flau
Das war auch mein Gedanke... Und das selbe Problem haben wir auch mit Snapchat, nur das der nicht verschlüsselt ist und somit nicht gut für Terror genutzt werden kann ...

November 27 2016

DAS RESTRISIKO



Sie finden vielleicht, ich passe nicht hierher
da müsste ich sagen, das bedaure ich sehr
ich komme gerade von einem Empfang
ich war nicht zuvorderst, eher hinten im Gang
da tauche ich auf, ohne Eile, ohne Hast
und stehe dann da wie der dreizehnte Gast.

Meine Damen, meine Herren. Wie geht es? Hallo!
Mir geht es gut, ich bin das Restrisiko.
Ich habe an alle von euch gedacht
und habe ein Köfferchen mitgebracht.

Brennstabschmelzen und Natriumbrände
plötzlich berstende Reaktorwände
Computerfehler für Erstschlagbefehle
leckende Gase und Gifte und Öle
hab ich alles da drin, nehmt ihr alles in Kauf!
Wollt ihr mal sehen? Dann mach ich es auf . . .
(öffnet die Schlösser)

Meine Damen, meine Herren. Wie geht es? Hallo!
Mir geht es gut, ich bin das Restrisiko.
Ich habe an alle von euch gedacht
(schliesst die Schlösser wieder)
und hab es für heut nicht aufgemacht.

Doch wo immer die Gesellschaft ihre Höhenflüge feiert
wo immer man die Macht des Fortschritts beteuert
wo immer man Gesetze und Verträge besiegelt
wo immer man schwere Türen verriegelt
da sieht man mich irgendwo im Hintergrunde
und irgendeinmal schlägt meine Stunde.

Meine Damen, meine Herren, ich bin ja so froh
ich bin immer bei euch – das Restrisiko.

Auch wenn Sie am Sonntag mit den Kindern wandern
von einem Juragipfel zum anderen
dann hören Sie vielleicht hinter sich einen Schritt
und siehe, ich bin’s und wandere mit.
Ich bitte Sie wirklich, fühlen Sie sich frei!
Doch merken Sie sich einfach – ich bin dabei.

Liebe Familien, wie geht es? Hallo!
Ich hab so gern Kinder – als Restrisiko.

Ich glaube, ich muss jetzt langsam wieder gehn
es war wirklich schön, bei Ihnen reinzusehn
ich muss noch zur Expertensitzung des Bundes
das ist immer etwas Hübsches, Nettes, Rundes
da machen alle so ein eifriges Gesicht
und ich sitze da, und sie sehen mich nicht! (lacht)

Aber Sie sahn mich jetzt, und das freut mich ja so.
Auf Wiedersehn!
Ihr Restrisiko



Franz Hohler
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
9043 5f92
Reposted fromGIFer GIFer viaFreXxX FreXxX
0291 bbf0 390
Reposted fromtichga tichga viavolldost volldost
8705 e38b 390

November 26 2016

November 25 2016

7500 ba54 390
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
6531 40c1 390
By 1944 Berlin Rohrpost was 397km long with 99 stations - the largest network worldwide (image Prof. Dr N. Klein)
Reposted fromsommteck sommteck viaschaaf schaaf

November 23 2016

3135 eaae 390
Reposted fromvs vs viaPsaiko Psaiko

November 21 2016

3449 603e
Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viamalborghetto malborghetto

November 17 2016


Beim Lesen dieses Kästner-Zitats spürt man, worauf es jetzt ankommt: Den stärker werdenden Rechten in der Gesellschaft engagiert entgegen treten!
Reposted fromverschwoerer verschwoerer vianitrovent nitrovent
9913 ce44 390
Reposted fromneon neon viagruetze gruetze
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl